Die Forscherklassen 6C und 6D waren vom 23. April bis zum 27. April im Schullandheim Riedenburg auf Expedition. Auf dem Programm standen mehrere Exkursionen zum Thema Wald und Wiese, eine Nachtwanderung, ein Mitmachvortrag zum Thema Steine, eine „Energie-Ralley“ und ein friedliches Raketenbauprogramm mit anschließendem Start der Raketen. Belohnt wurden die Forscher besonders durch den Fund dreier seltener Orchideenarten und einer seltenen Spinnenart, der roten Röhrenspinne.

Das schöne Wetter, die traumhafte Lage des Schullandheims und das abendliche Fangen spielen trugen zusätzlich zur guten Stimmung bei.

Ines Schäffer

  • IMG_8331 (Mittel)
  • IMG_8303 (Mittel)
  • IMG_8270 (Mittel)
  • IMG_8296 (Mittel)
  • IMG_8269 (Mittel)
  • IMG_8272 (Mittel)
  • IMG_8297 (Mittel)
  • IMG_8326 (Mittel)
  • IMG_8292 (Mittel)
  • IMG_8289 (Mittel)
  • IMG_8295 (Mittel)
  • IMG_8276 (Mittel)
  • IMG_8285 (Mittel)
  • IMG_8278 (Mittel)
  • IMG_8277 (Mittel)