Da strahlte nicht nur der Himmel über dem Pausenhof des HGW, auch alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Lehrer samt Verwaltung stand die Freude ins Gesicht geschrieben: Besser hätten die Bedingungen zum Open-Air-Gottesdienst für die gut 800 Teilnehmer nicht sein können.

Auch, dass vier Geistliche ökomenisch konzelebrierten, war uns eine Freude und Ehre zugleich! Besonders unser ehemaliger ev. Religionslehrer Herr Pfarrer Murner wurde herzlich begrüßt, war er doch extra von seiner neuen Dienststelle in Neumarkt i.d.Opf. angereist – standesgemäß mit seinem BMW-Motorrad! Unser langjähriger Schulpfarrer Hans Braun ließ sich nicht lang bitten, hatte er doch ebenso wie Pfarrer Baldeweg die Anfänge unserer Schule im Lipphof und im Haus des Marktes noch miterlebt! Für unseren neuen Schulpfarrer Herrn Maximilian Roeb, der gleich zu seinem Amtantritt diesen Gottesdienst mitgestaltete, war es ein besonderes Erlebnis.

Sehr gelungen waren auch die musikalischen Beiträge der Bläserklassen unter Leitung von Herrn Sandt sowie die Gesangseinlagen unserer Schüler unter Leitung von Frau Slesiona. Die Gesamtplanung hatte die FS Religion übernommen. Ein herzliches Dankeschön nochmals an alle Mithelfer und dem Bauhof Wolnzach für den perfekten Auf- und Abbau der Freiluftbühne.

Manche denken schon laut darüber nach, so eine Feier öfters im Freien abzuhalten…

Ch. Kuttler

  • fg1
  • fg2
  • fg3
  • fg4
  • fg5
  • fg6
  • fg7
  • fg8
  • fg9