Ein Oberstufenschüler liest im Rahmen seines Deutschunterrichts einige literarische Werke quer durch alle Epochen. Wo aber liegen die Gemeinsamkeiten der unterschiedlichsten Romane und Dramen? Inwiefern tragen diese zur Abiturvorbereitung bei?

Anhand der Themenbereiche Liebe, Macht, Schuld, Außenseiter und Wahnsinn verbrachten die Schüler der Q12 einen beschäftigungsintensiven Vormittag, indem sie Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den behandelten Lektüren in Bezug auf das jeweilige Motiv herausarbeiteten. Durch diese Aufgabenstellung konnten sich die Schüler insbesondere auf die so genannte b-Frage im Deutsch-Abitur vorbereiten. Am Ende stand eine Präsentation der jeweiligen Expertengruppen für alle Mitschüler, die reichhaltige Ergebnisse bot. In der Summe war dieser Tag ein gelungener Startschuss in den letzten Abschnitt der angehenden Abiturienten.

M. Rank/M. Lubnow

 

  • DSC05541 (Mittel)
  • DSC05543 (Mittel)
  • DSC05549 (Mittel)
  • DSC05544 (Mittel)
  • DSC05547 (Mittel)
  • DSC05546 (Mittel)
  • DSC05545 (Mittel)
  • DSC05548 (Mittel)
  • DSC05542 (Mittel)